Archiv – Dieburg

St. Rochus Klinik ist verkauft

St. Rochus Klinik ist verkauft

Dieburg - Dass das in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckende St. Rochus Krankenhaus nach einem Partner oder sogar Käufer sucht, ist nichts Neues. Allerdings haben sich Fusionsverhandlungen immer wieder zerschlagen. Zuletzt die vor eineinhalb …
St. Rochus Klinik ist verkauft
Perfekte Sitzung im Kleinformat

Perfekte Sitzung im Kleinformat

Dieburg - Die Nachwuchsnarren des KVD stehen den „Großen“ in nichts nach: Pfiffige Büttenreden und fetzige Tänze bestimmen das schwungvolle Programm der Dieburger Kindersitzung. Von Matthias Grimm
Perfekte Sitzung im Kleinformat

Dauerbaden soll billiger werden

Dieburg - Heute Abend geht´s ums große Geld: Zur Beratung über den Haushalt 2015  werden die Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung ihre Anträge einbringen. Zur Debatte stehen auch Gebühren- und Steuererhöhungen – billiger wird das Jahr 2015 für …
Dauerbaden soll billiger werden

Kindersitzung 2015 des KV Dieburg

Dieburg - Was will das Äla-Herz mehr? Bei der ausverkauften Kindersitzung zeigten die kleinen Narren des Karnevalverein Dieburg (KVD) höchste Qualität.
Kindersitzung 2015 des KV Dieburg

Prinz Hendrik I. und Lia I. regieren die kleinen Narren

Dieburg - Über die Dieburger Nachwuchsnarren regieren seit gestern Kinderprinz Hendrik I., Uffwerf-Ass mit veel Elan vun dem Ringer-Hiemenz-Clan (Hendrik Hiemenz) und Kinderprinzessin Lia I., Torwerf-Girl vun gäl und grie, Suffies flinke Tanzmarie …
Prinz Hendrik I. und Lia I. regieren die kleinen Narren

Verschwörung in der Bücherinsel

Dieburg - „Sie können nach der Lesung gerne Fragen stellen – wenn nicht, ruf ich Sie einfach der Reihe nach auf."
Verschwörung in der Bücherinsel

In der ADS soll´s 2016 losgehen

Dieburg - Landrat Schellhaas legt sich auf Termin für die umfassende Schulsanierung fest. Die Sanierung der Alfred-Delp-Schule ist in der Prioritätenliste des Schulbauprogramms immer weiter nach hinten gerutscht. Von Lisa Hager
In der ADS soll´s 2016 losgehen

Gunkes wird Hofnarr beim Landrat

Dieburg - Es musste nicht erst bis zum großen Finale kommen, bis viele der Besucher der Premierensitzung am Freitagabend auf den Stühlen standen: Mit einem schwungvollen Programm, das begeistert aufgenommen wurde, zeigt der KVD in seinem 177. Jahr, …
Gunkes wird Hofnarr beim Landrat

Schöner, größer, aber auch teurer

Dieburg - Vor rund 150 Besuchern hat Bürgermeister Werner Thomas am Samstagvormittag offiziell die neue Dieburger Stadtbibliothek in der Innenstadt eröffnet. Von Jens Dörr
Schöner, größer, aber auch teurer

Sitzung beim KVD

Fast sieben Stunden Fastnacht pur beim KV Dieburg: schwungvolle Tänze, Musical-Szenen auf Rollschuhen, Büttenreden, Lokalpossen von „Gunkes und Bawett“, Polit-Kabarett und „Dibborschs Next Top-Model“.
Sitzung beim KVD

Kloster rückt vorerst in den Hintergrund

Dieburg - Bei einem Pressegespräch zur aktuellen Flüchtlingssituation bremst Kreis-Sozialdezernentin Rosemarie Lück die Erwartungen - und Befürchtungen - hinsichtlich des Kapuzinerkonvents in Dieburg aus. Das Gebäude wird derzeit gar nicht so …
Kloster rückt vorerst in den Hintergrund

Poetischer Lokalpatriotismus

Dieburg - Vor 200 Jahren wurde Ernst Elias Niebergall geboren. Zu Ehren des Darmstädter Schriftstellers enthüllte der Heimatverein eine Gedenktafel am ehemaligen Gasthaus „Zum Goldenen Engel“. Von Eva-Maria Lill 
Poetischer Lokalpatriotismus

Vorsicht: Betrüger verkaufen Anzeigen

Dieburg - Vorsicht, Betrüger am Telefon: Derzeit erreichen den Dieburger Anzeiger Hinweise von Kunden, dass eine vermutlich gar nicht existierende Firma illegalerweise Anzeigen für die neue Infobroschüre der Stadt verkaufen möchte.
Vorsicht: Betrüger verkaufen Anzeigen

Flüchtlinge im Kloster?

Dieburg - Pläne für eine neue Nutzung des Kapuzinerkonvents scheinen weit gediehen.
Flüchtlinge im Kloster?

1143 Bäume eingesammelt

Dieburg - Erst steht er strahlend und glitzernd im Mittelpunkt des Interesses, dann – wenn immer mehr Nadeln fallen – wird er eher lästig: der Christbaum. Von Lisa Hager 
1143 Bäume eingesammelt

Christen und Muslime rufen zum Friedensgebet

Dieburg - Zu einem gemeinsamen Friedensgebet rufen in Dieburg christliche und muslimische Gemeinden „alle Menschen auf, die guten Willens“ sind. Beginn des Gebets ist am Freitag, 16. Januar, um 19. 30 Uhr in der Stadtkirche St. Peter und Paul.
Christen und Muslime rufen zum Friedensgebet

Nur Wohnen ist gefragt

Dieburg - Das Neubaugebiet Campus ist ein Erfolg: Innerhalb von nur rund zwei Jahren entstand nahe der Max-Planck-Straße auf einer Fläche von zwölf Hektar mit rund 120 Häusern ein neuer Stadtteil. Von Lisa Hager
Nur Wohnen ist gefragt

Mobil für Menschlichkeit

Dieburg - Die Erziehung von entwicklungsbeeinträchtigten Kindern kostet mitunter viel Kraft. Unterstützung gibt es bei der Frühberatungsstelle an der Weißturmstraße. Damit den Familien in Zukunft flexibler geholfen werden kann, stiftete Aktion …
Mobil für Menschlichkeit

Türen und Herzen öffnen

Dieburg - Sternenkinder ziehen singend durch die Straßen, schreiben Kreidesegen an die Tür. Pünktlich zum Dreikönigstag ein gewohntes Bild in deutschen Städten. Doch es gibt Nachwuchsprobleme, auch in Dieburg. Von Eva-Maria Lill 
Türen und Herzen öffnen

Polizei sucht bewaffnetes Räuber-Duo

Dieburg - Im wartenden Zug sitzt das Opfer: Zwei Männer bedrohen einen Jugendlichen mit dem Messer und fordern Handy und Geld. Die Polizei ist auf Hilfe von Zeugen angewiesen.
Polizei sucht bewaffnetes Räuber-Duo

Tor zum Minispielfeld landet im See

Dieburg - Hässliche Überraschung an Weihnachten: Der SC Hassia Dieburg, der 2014 intensiv an seiner Infrastruktur gearbeitet hatte, ist erneut Opfer von Vandalismus geworden. Das bemerkte der Verein am ersten Weihnachtsfeiertag. Von Jens Dörr
Tor zum Minispielfeld landet im See

„Antwort auf Pegida“

Dieburg - „Irgendwer wird immer meckern“, schloss Bürgermeister Dr. Werner Thomas gestern singend mit selbstgeschriebenem Liedtext seine Ansprache zum Neujahrsempfang der Stadt Dieburg. Von Laura Hombach 
„Antwort auf Pegida“

Rakete zum Silvesterlauf

Dieburg - Eine Rakete zischte durch den Wald – dies war am Mittwoch der Start für den traditionellen Dieburger Silvesterlauf, der jährlich von Otto Sauer ausgerichtet wird. Von Matthias Grimm
Rakete zum Silvesterlauf