Autofahrer erfasst Schüler und flüchtet

+
Ein Schüler wurde im Darmstädter Rhönring von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Von dem Unfallverursacher fehlt seitdem jede Spur.

Darmstadt - Ein 19-jähriger Schüler wurde am frühen Mittwochmorgen bei einem Unfall im Darmstädter Rhönring von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Von dem Unfallverursacher fehlt seitdem jede Spur.

Am Mittwochmorgen kam es gegen 7.40 Uhr im Rhönring zu einem Unfall, bei dem ein 19-jähriger Schüler von einem Auto erfasst und verletzt wurde. Der Autofahrer beging Unfallflucht.
Der junge Mann war auf dem Weg zur Schule und wollte an einer Fußgängerampel den Rhönring in Richtung Hahne-Schorsch-Platz überqueren. Als er bei grünem Signal der Ampel die Straße überquerte, erfasste ihn ein Fahrzeug an den Beinen. Dabei fiel er mit dem Kopf auf die Motorhaube und stürzte zu Boden. Das Auto fuhr weiter. Es soll sich um einen roten Kombi handeln. Der Schüler erlitt leichte Verletzungen am Kopf und wurde ins Krankenhaus gebracht, inzwischen dort aber wieder entlassen. Die Polizei fahndet nach dem unfallflüchtigen Fahrer und dessen Fahrzeug. Auch werden Zeugen des Verkehrsunfalls gesucht. Hinweise nimmt das erste Polizeirevier in Darmstadt unter der Telefonnummer (06151) 9693610 entgegen.

Quelle: op-online.de

Kommentare