Inspiriertes Fest mit Straßenkunst

Blaue Nacht in Dieburg und vieles mehr

+

Dieburg - Das Wetter scheint gut zu werden – exzellente Voraussetzung für die Feste, die am Wochenende in der Region stattfinden.

Eine Auswahl: In Dieburg lädt der Gewerbeverein am Samstagabend zu „Dieburg in Blau“, einem künstlerisch inspirierten Fest mit Straßenkunst, Bands und einem Kunsthandwerkermarkt. Die Geschäftswelt präsentiert sich von 18 bis 24 Uhr von ihrer blauen Seite, um Mitternacht gibt’s ein prächtiges Barock-Feuerwerk. In Dreieich-Buchschlag locken die „Offenen Gärten“. Auftakt ist am Samstag um 14 Uhr mit einer Pflanzenbörse im Buchweg 18 und dem Sommerfest in der Begegnungsstätte Haus Falltorweg. Am Sonntag können verschiedene Gärten besucht werden.

Im Sprendlinger Bürgerpark geht der 16. Kunsthandwerkermarkt über die Bühne. In Dietzenbach laden Einzelhändler anlässlich des Altstadtmarkts zum verkaufsoffenen Sonntag ein. In Eppertshausen findet ab Samstag das große „US Car & Bike Treffen“ an der Thomashütte statt. Der „Hainburger Markt“ lockt von heute bis Sonntag nach Hainstadt. In der Hanauer Altstadt wird ab heute das 381. Lamboyfest gefeiert, das an die Befreiung der Stadt während des 30-jährigen Kriegs erinnert. (red)

Archivbilder: „Dieburg in Blau“ 2015

Bilder: Dieburg in Blau

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare