Brandursache bleibt unklar

+
Dem Feuer in einem Fachwerkhaus in der Zuckerstraße wird ich die Staatsanwaltschaft Darmstadt annehemen. Die Polizei konnte wegen der Löscharbeiten und der Zerstörung des Fachwerkhauses die Brandursache nicht ermitteln.

Dieburg (sef) - Die Ermittlungen zum Brand am 22. Februar in der Zuckerstraße sind abgeschlossen - die Polizei kommt zu keinen klaren Ergebnissen.

Lesen Sie außerdem:

Erste Bilanz: Historisches Fachwerkhaus abgebrannt

Nachbarhaus schwer beschädigt

Stück altes Dieburg war nicht zu retten

Der Fall wurde der Staatsanwaltschaft Darmstadt übergeben. Aufgrund der gesamten Brandumstände und der aufwendigen Löscharbeiten inklusive Teilabriss des Gebäudes war es nicht mehr möglich, die genaue Brandursache zu ermitteln.
Die Polizei geht jedoch nicht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Bei dem Brand wurde ein 86 Jahre alter Bewohner des Hauses verletzt. Das alte Fachwerkhaus aus dem 15. Jahrhundert wurde durch das Feuer weitestgehend zerstört.

So liefen die Löscharbeiten ab:

Feuer in der Innenstadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare