Cannabis für Eigenbedarf

Dieburg - (eha)   Drogenfahnder haben am Mittwoch die Wohnung eines 29-jährigen Dieburgers durchsucht und dabei eine Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen sowie 210 Gramm Cannabisprodukte sichergestellt. Der Mann, der seinen Angaben zufolge das Marihuana selbst verbrauchte, war vorübergehend festgenommen worden.

Der Beschuldigte bestritt bei seiner Vernehmung den Handel mit Betäubungsmittel, räumte aber ein, seit Jahren die Drogen zu konsumieren. Aus Kostengründen habe er sich für den Eigenanbau entschieden.

Der Mann wird sich in einem Strafverfahren zu verantworten haben.

Kommentare