Gleich zwei gute Gründe zum Feiern

+
Das Dieburger St. Rochus-Krankenhaus feiert am Wochenende sein 125-jähriges Bestehen.

Dieburg - Am St. Rochustag (Sonntag, 16. August) lädt die St. Rochus Stiftung alle Dieburger herzlich ein, zwei besondere Ereignisse gemeinsam zu feiern: das 125-jährige Bestehen des Krankenhauses und den 10. Jahrestag des Altenzentrums in der Trägerschaft der Stiftung.

Eingeläutet werden die Feierlichkeiten um 9.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul und der traditionellen Prozession zum St. Rochus Krankenhaus. Im Anschluss an einen Stehempfang vor dem Krankenhaus (ab 11 Uhr) besteht die Möglichkeit, ein Mittagessen in der Cafeteria einzunehmen.

Weitere Informationen zum Dieburger St. Rochus-Krankenhaus finden Sie hier.

Ab 14 Uhr öffnet das Altenzentrum (Gerhart-Hauptmann-Straße 14 bis 24) dann seine Tore mit einem Festakt und anschließendem Sommerfest. Bei Kaffee und Kuchen erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen, Führungen stehen auf dem Programm und Therapieangebote werden vorgestellt. Für die Kleinsten gibt es ein Kinderprogramm mit Hüpfburg, Schminken und anderen kleinen Überraschungen. Ausklingen wird der Festtag ab 17.30 Uhr bei gemütlichem Beisammensein mit Gegrilltem, Salaten und allerlei Schmackhaftem für das leibliche Wohl.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare