Diebe stehlen Geld, Digitalkamera und Lautsprecherboxen

Dieburg/Groß-Zimmern - (ale) Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht zum Samstag gewaltsam ins Dieburger Landratsamt in der Albinistraße eingedrungen. Sie hatten mehrere Türen aufgehebelt und versuchten, mit einem Trennschleifer einen Tresor zu öffnen – ohne Erfolg. Dafür ließen sie eine Digitalkamera mitgehen und konnten mit ihrer Beute unerkannt entkommen. Der Einbruch wurde am Samstagvormittag um 8.15 Uhr festgestellt.

Die mögliche Tatzeit reicht bis Freitagnachmittag, 16 Uhr, zurück.

Beim Versuch, ein Auto zu stehlen, sind in der Nacht zum Sonntag Unbekannte in der Dieburger Benzstraße gescheitert. Sie schnitten an einem Golf Cabrio das Verdeck ein und öffneten von innen das Fahrzeug. Anschließend rissen sie die Lenkradverkleidung auf und versuchten, das Fahrzeug zu starten. Das hat zwar nicht geklappt – dafür stahlen sie zwei Lautsprecherboxen und verschwanden mit ihrer Beute.

Aus einem Firmengebäude im Dieburger Dammweg haben in der Nacht zum Montag unbekannte Täter 1 313 Euro gestohlen. Sie hebelten Fenster, Türen und Schränke auf, durchkämmten Räume und stahlen aus einem Büroraum das Geld.

Aus einem Bistro in der Darmstädter Straße in Groß-Zimmern haben in der Nacht zum Samstag Einbrecher eine Geldbörse mit 200 Euro gestohlen. Bargeld in ähnlicher Höhe haben Einbrecher in der Nacht zum Montag aus einer Gaststätte in der Kreuzstraße mitgenommen.. Sie hebelten die Eingangstür auf und stahlen eine Geldkassette.

Hinweise an die Polizeistation in Dieburg unter  06071 96560.

Kommentare