B26 gesperrt

Schwerer Unfall: Retter müssen Frau (25) aus Auto befreien

+
Zahl der Verkehrstoten auf historischem Tief

Schwerer Unfall auf der B26 bei Dieburg: Die Retter müssen eine 25-jährige Frau aus dem Auto befreien.

Dieburg – Bei einem schweren Unfall auf der B26 zwischen der Ausfahrt Gundernhausen und Roßdorf bei Dieburg ist am Dienstag (8.10.2019) gegen 11.15 Uhr eine 25-jäßhrige Frau aus Reinheim schwer verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war die junge Autofahrerin in Richtung Darmstadt unterwegs und verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug.

Unfall auf der B26 bei Dieburg: Frau muss gerettet werden

Dadurch kam sie auf der B26 bei Dieburg von der linken Spur nach rechts ab und durchbrach einen Zaun am Fahrbahnrand. Im Unterholz kam das Fahrzeug letztendlich zum Stehen.

Die Frau musste aus dem Fahrzeug gerettet und medizinisch versorgt werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde sie beim Unfall nicht lebensgefährlich verletzt und wurde nach der Erstversorgung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Unfall bei Dieburg: B26 gesperrt

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Gesamthöhe von zirka 15.000 Euro. Das Fahrzeug ist nach ersten Einschätzungen ein Totalschaden.

Die Fahrbahn der B26 bei Dieburg musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten einseitig gesperrt werden. chw

Ein Autofahrer ist jüngst bei einem schrecklichen Unfall auf der B26 in Richtung Darmstadtgestorben.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion