Feuerwehreinsatz

Grill setzt Balkon in Brand: Frau und Kind verletzt

Ein Grill setzt den Balkon einer Familie in Dieburg bei Darmstadt in Brand – Eine Frau und ein Kind werden verletzt.
+
Ein Grill setzt den Balkon einer Familie in Dieburg bei Darmstadt in Brand – Eine Frau und ein Kind werden verletzt.

Eine Familie in Dieburg bei Darmstadt grillt zusammen. Dann nimmt das Abendessen ein dramatisches Ende. Der Grill setzt den Balkon in Brand. Eine Frau und ein Kind werden verletzt. 

  • In Dieburg bei Darmstadt setzt ein Grill plötzlich den Balkon einer Familie in Brand.
  • Aufmerksame Nachbarn greifen bis zum Eintreffen von Polizei und Feuerwehr ein - mit abenteuerlichen Löschversuchen. 
  • Eine Frau und ein Kind werden bei dem Brand verletzt.

Dieburg – Das leckere Abendessen vom Grill nahm bei einer Familie in Dieburg bei Darmstadt plötzlich ein dramatisches Ende. Die Familie saß am Sonntagabend (19.04.2020) beim Essen in der Wohnung, als der Grill, auf dem sie gerade noch das Abendessen zubereitet hatte, in Brand geriet. Wie die Polizei in der Nacht mitteilte, geriet der Grill kurz darauf außer Kontrolle und entzündete die Möbel auf dem Balkon. Ein neben dem Grill stehender Holz-Geflecht-Stuhl fing Feuer. 

Grill setzt Balkon in Dieburg bei Darmstadt in Brand: Aufmerksame Nachbarn verhindern Schlimmeres

Eine Nachbarin hat den Brand durch den hellen Feuerschein und den Brandgeruch zum Glück zeitnah erkannt. Die aufmerksame Nachbarin verständigte Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. 

Ein weiterer Nachbar in der Rheingaustraße in Dieburg bei Darmstadt versuchte den Brand von seinem Balkon aus mit einem Wassereimer zu löschen. Die Freiwillige Feuerwehr Dieburg konnte den brennenden Grill nach ihrem Eintreffen letztlich löschen. 

Brand durch Grill in Dieburg bei Darmstadt: Frau und Kind verletzt

Bei dem Brand in Dieburg bei Darmstadt wurde ein 12-jähriges Kind und eine 35-jährige Frau verletzt. Nach Angaben der Polizei erlitten Frau und Kind jeweils eine Rauchgasvergiftung und wurden vom Rettungsdienst behandelt. Das Kind wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude und übergab die Einsatzstelle an die Polizei. Der Sachschaden dagegen fiel bei dem Brand durch den Grill geringer aus. Insgesamt schätzt die Polizei den Schaden auf circa 300 Euro.

Brand durch Grill in Dieburg bei Darmstadt: Frau und Kind werden verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt. 

Besonders in der Silvesternacht geraten Balkone vermehrt in Brand. Die Feuerwehr in Darmstadt ist in der ersten Nacht des Jahres zu 18 Bränden ausgerückt

Die Feuerwehr Dieburg wurde Ende letzten Jahres zum Lebensretter bei einem Brand in einem Wohnhaus. Eine Frau wurde bei dem Feuer in Dieburg bei Darmstadt verletzt. 

Nur einen Tag nach dem Brand in Dieburg bricht in einem Recyclinghof in Darmstadt-Arheiligen ein Feuer aus. Sperrmüll steht auf einer Fläche von 1500 Quadratmetern in Brand. 

Besonders in Betrieben können Brände schnell großen Schaden anrichten. Bei einem Brand in einem Holzbetrieb in Groß-Bieberau im Kreis Darmstadt-Dieburg wurde ein Gebäude vollständig zerstört.

Ein Mann hat an einer Tankstelle in Dieburg seine Schreckschusswaffe gezogen und seinem Kontrahenten ins Gesicht geschossen. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Bei einem Brand in Fürth (Odenwald) bei Darmstadt hat die Feuerwehr während ihrer Löscharbeiten eine tote Frau gefunden. Die Polizei ermittelt.

iwe

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion