Blaulicht

Mann brennt bei Probefahrt durch: Hubschrauber im Einsatz

Ein Mann kehrt in Dieburg nicht von seiner Probefahrt mit einer Mercedes-E-Klasse zurück. Verkaufsgespräch in einem Mercedes-Autohaus.
+
Ein Mann kehrt in Dieburg nicht von seiner Probefahrt mit einer Mercedes-E-Klasse zurück. Verkaufsgespräch in einem Mercedes-Autohaus.

In einem Mercedes-Autohaus in Dieburg kehrt ein Mann nicht von seiner Probefahrt zurück. Beim Großeinsatz der Polizei kommt auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

Dieburg – Es ist der Alptraum für jeden Autoverkäufer. Der Kunde kommt nicht von einer Probefahrt zurück. In einem Autohaus in Dieburg nahe Darmstadt ist genau das nun passiert.

Am Donnerstag (23.09.2021) hatte ein 57-Jähriger mit einer grauen Mercedes-E-Klasse den Hof des Autohauses in der Benzstraße in Dieburg gegen 14.30 Uhr verlassen. Doch auch nach dem vereinbarten Zeitraum warteten die Angestellten vergeblich auf den Mann. Auch von dessen 64-jährigen Komplizen fehlte laut Angaben der Polizei jede Spur.

Dieburg bei Darmstadt: Fahndung nach verschwundenem Mercedes erfolgreich

Die Mitarbeiter des Autohauses in Dieburg bei Darmstadt alarmierten die Polizei. Eine groß angelegte Fahndung wurde auch von der Autobahnpolizei in Thüringen unterstützt. Ein Polizeihubschrauber übernahm die Suche aus der Luft – mit Erfolg, wie die Behörde mitteilte.

Gegen 18.45 Uhr wurde der 64-jährige Komplize als Fahrer der E-Klasse bei Gera auf der A4 in Richtung Dresden lokalisiert. Dort griff die Polizei auch den Tatverdächtigen auf, der in einem anderen Fahrzeug unterwegs war, wie die Polizei Südhessen in Darmstadt berichtete. Der kurze Versuch des 57-Jährigen, zu Fuß zu flüchten, endete nach wenigen Metern.

Dieburg bei Darmstadt: Autohaus-Betrüger mit Haftbefehl gesucht

Schnell stellte sich heraus: Nicht nur das Kaufinteresse im Autohaus in Dieburg war vorgetäuscht, sondern auch die Ausweise der Männer gefälscht. Bei der Überprüfung des 57-jährigen Mannes landete die Polizei zudem einen weiteren Treffer. Der Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Stuttgart mit einem Haftbefehl wegen einer noch zu verbüßenden Strafe gesucht.

Beide Männer werden nun einem Haftrichter vorgeführt. Das sichergestellte Begleitfahrzeug steht zudem möglicherweise im Zusammenhang mit einem Eigentumsdelikt in Hannover. Die Ermittlungen dazu dauern an. (esa)

Zuletzt lieferte sich die Polizei in Dieburg eine rasante Verfolgungsjagd mit einer Frau.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion