Polizei sucht Zeugen

Kind verletzt: Frau fährt Elfjährigen an – und ergreift die Flucht

Auto baut Unfall mit einem jungen Radfahrer
+
Bei einem Unfall in Dieburg ist ein 11-jähriger Radfahrer verletzt worden. (Symbolbild)

Eine unbekannte Autofahrerin fährt in Dieburg bei Darmstadt ein Kind auf einem Fahrrad an. Nach dem Unfall flüchtet sie – die Polizei sucht Zeugen.

Dieburg – Eine Autofahrerin hat am frühen Montagmorgen (06.09.2021) in Dieburg einen sehr jungen Radfahrer angefahren. Doch um das verletzte Kind wollte sie sich nicht kümmern. Das Polizeipräsidium Südhessen informierte über den Vorfall im Kreis Darmstadt-Dieburg.

Demnach befuhr ein 11-jähriger Radfahrer aus Dieburg den Bürgersteig der Straße „Am Altstädter See“ in Richtung der Goetheschule. „Hierbei kam es zu einem Konflikt mit einer unbekannten Autofahrerin, die einem entgegenkommenden Fahrzeug auswich und dabei den Bürgersteig befuhr“, hieß es von der Polizei in einer Meldung. Auf Nachfrage sagte eine Sprecherin der Behörde, dass mit Konflikt kein Streit, sondern eine Berührung gemeint sei.

Unfall in Dieburg nahe Darmstadt: Frau begeht Fahrerflucht

Gegen 7.45 Uhr touchierte die Frau den 11 Jahre alten Jungen mit dem rechten Außenspiegel an der linken Schulter – er stürzte bei dem Unfall und fiel von seinem Fahrrad auf den Bürgersteig. Dabei wurde er verletzt.

Nach dem Unfall sorgte sich die Frau im Auto allerdings nicht um den Radfahrer. Ohne auszusteigen, beging die Autofahrerin Fahrerflucht und entfernte sich von der Unfallstelle in Dieburg.

Kind verletzt: Polizei sucht nach Unfall mit Fahrerflucht Zeugen

Nach der Fahrerflucht in Dieburg bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Dieburg in Verbindung zu setzen. Die Beamten in der rund 15 Kilometer von Darmstadt entfernten Stadt sind unter der Telefonnummer 06071/9656-0 zu erreichen.

Immer wieder werden Menschen auf den Straßen der Region verletzt. Bei einem Unfall im Kreis-Darmstadt-Dieburg verletzten sich gleich fünf Personen. Offenbar unter Alkoholeinfluss kam der Fahrer eines VW-Golf von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Auf der B45 bei Groß-Umstadt (Darmstadt-Dieburg) stießen ein Pkw und ein Motorrad zusammen. Für den Motorradfahrer und seine 14 Jahre alte Sozia kam jede Hilfe zu spät. (tvd)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion