Schlägerei in Dieburg

Streit zwischen jungen Männern eskaliert – plötzlich fliegen die Fäuste

+
In Dieburg ist ein Streit eskaliert.

Ein Streit zwischen fünf jungen Männern in Dieburg eskaliert. Plötzlich fliegen die Fäuste.

Dieburg - Am Dienstagabend (23.04.) sind fünf junge Männer an der Steinstraße in Dieburg in Streit geraten. Dieser gipfelte im weiteren Verlauf in einer handfesten Auseinandersetzung, berichte die Polizei.

Drei junge Männer im Alter von 19, 18 und 13 Jahren attackierten zwei heranwachsende Männer im Alter von 19 und 18 Jahren, die gegen 18.30 Uhr die Polizei verständigten. In einem nahegelegenen Park gelang es den Beamten einen der drei Angreifer festzunehmen.

Schlägerei in Dieburg: Polizei ermittelt

Eine ärztliche Versorgung wurde nach der Auseinandersetzung nicht benötigt. Was schlussendlich zu diesem Streit führte, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Beamten der Ermittlungsgruppe in Dieburg Zeugen, die diese Tat beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06071/9656-0 zu melden. (chw)

Lesen Sie auch:

Randale bei Kreisliga-Spiel in Rüsselsheim: Polizeieinsatz, Spielabbruch und zwei Verletzte: Bei einem Spiel der Kreisliga B Groß Gerau kam zu zwischen den beiden Teams zu Randalen, bei denen zwei Menschen verletzt wurden.

Brandserie in Offenbach: Weitere Brände in Bürgel - Feuerteufel unterwegs? Mittlerweile darf man wohl von einer Brandserie reden: In Offenbach ist möglicherweise ein Feuerteufel unterwegs. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Landgericht Hanau stundenlang nach Bombendrohung gesperrt: Am Mittwochmorgen wurde das Landgericht in Hanau geräumt. Zuvor ist eine telefonische Bombendrohung eingegangen.

Schlusslicht beim Netto-Einkommen: So wenig verdient Offenbach: Die Menschen im Hochtaunuskreis haben einer Studie zufolge durchschnittlich fast 14. 000 Euro mehr Einkommen im Jahr zur Verfügung als in Offenbach.

Mysteriöses Verbrechen im Wellnessbereich: Polizei fahndet nach diesem Mann: Im Wellnessbereich des Stadtbad Esperanto nahe der Ochsenwiese in Fulda ereignet sich ein Verbrechen, über das Amtsgericht stillschweigen bewahrt. Jetzt fandet die Polizei mit einem Phantombild nach einem Mann.

Brand in Erlensee: Feuerwehr rettet Schwerverletzten aus den Flammen: Bei einem Brand in Erlensee werden drei Personen verletzt, eine davon schwer. Die Feuerwehr rettet sie aus den Flammen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion