Einbruch in Hassia-Gaststätte

+
Fassungslos steht Mustapha Boumahdi vor der offenbar mit schwerem Gerät zertrümmerten Eingangstür seines Restaurants „Mediterranée“.

Dieburg - Fassungslos steht Mustapha Boumahdi vor der offenbar mit schwerem Gerät zertrümmerten Eingangstür seines Restaurants „Mediterranée“, das er als Pächter des Lokals im Hassia-Vereinsheim betreibt. Von Jens Dörr

Wahrscheinlich über ein offenes Fenster einer Umkleidekabine waren ein oder mehrere Einbrecher in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Gebäude eingedrungen und über eine Treppe hinauf zum Lokal gekommen. Dort zerstörten sie die dicke Glastür derart rabiat, dass die Scherben viele Meter weit flogen. In der Gaststätte zerstörten sie nach dem ersten Eindruck des Wirts dann nichts mehr, entwendeten allerdings die Kasse mit rund 500 Euro Bargeld. Boumahdi wurde nicht zum ersten Mal beraubt: „Das ist mir 2008 schon einmal passiert“, so der Gastronom.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare