Fitness wächst mit dem Kind

+
Mit dem Kind im Wagen joggen, das kann man unter anderem bei einem neuen Kurs des TV Dieburg lernen.

Dieburg - Nadja Dvornik ist eine sportliche junge Frau. Von Sonja Achenbach 

Wer ihr auf der Straße begegnet, würde wohl nicht auf die Idee kommen, dass die 29-Jährige Mutter von drei Kindern ist, in Teilzeit als Einzelhandelskauffrau arbeitet und nicht nur regelmäßig selbst Sport macht, sondern auch Kurse leitet, um anderen den Spaß an der Bewegung zu vermitteln.

Ihr neuestes Projekt richtet sich an Mütter mit ihren Kindern und nennt sich „Baby macht Mama fit“. Bei diesem kombinierten Kraft- und Ausdauertraining geht es darum, Mütter nach der Geburt fit für die Herausforderungen des Alltags mit Kind zu machen. „Bei meiner Ältesten, Lina, war ich irgendwann total frustriert. Als Jonas dann da war, wusste ich, dass ich etwas ändern musste“, erzählt Dvornik. Sie fing wieder an, Sport zu treiben, mit ihrem Kind im Beutel – das sogenannte Kangatraining. „Ich hatte ein Ventil für Stress und Druck gefunden und es bis heute behalten.“ Sie ließ sich zur Fitnesstrainerin mit C-Lizenz ausbilden und hat sich auf das Gebiet Mutter und Kind spezialisiert.

Für den TV Dieburg wird sie jetzt einen neuen Kurs für Mütter samt Nachwuchs anbieten. Dabei ist das Kind immer mit dabei: Beim Lauftraining im Kinderwagen, bei Bodenübungen als Gewicht. Der Kurs soll bei schönem Wetter im Schlossgarten stattfinden, bei Regen wird er in den Spiegelsaal der Schlossgartenhalle verlegt.

„Das Training wird auf jede Frau individuell abgestimmt“, versichert Dvornik. Sechs Wochen nach der Geburt kann jede Frau einsteigen. Die Mutter dreier Kinder weist jedoch auch darauf hin, dass das Training als Ergänzung zur Rückbildung geeignet ist, diese jedoch nicht ersetzen kann. „Je nachdem wie sportlich eine Mutter ist, wird das Training auf sie eingestellt. Nach und nach können wir das dann steigern.“

Da das Baby von Anfang an als Gewicht eingesetzt werden kann, wächst die Fitness der Mutter mit der Größe des Kindes. Jede Interessierte kann zu einer Schnupperstunde vorbeikommen. Wer dann weitermachen will, muss TV-Mitglied werden. Treffpunkt ist jeweils mittwochs (ab 2. Juli) um 9 Uhr am Eingang Schlossgarten (Brunnen/Postkreisel).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare