Großbaustelle Bahnunterführung

1 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
2 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
3 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
4 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
5 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
6 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
7 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
8 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.
9 von 22
Schwerstarbeit in Dieburg: Seit Juni 2008 laufen die Vorarbeiten der Bahn für die künftige Unterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg.

Dieburg - Das Warten vor der Bahnschranke gehörte für Generationen von Pendlern zum Alltag. Um dem ein Ende zu setzen haben sich die Dieburger vor 15 Jahren im ersten Bürgerentscheid Hessens für die Bahnunterführung unter der Bahnlinie Darmstadt-Aschaffenburg ausgesprochen. Im Juni 2008 war Spatenstich für das 13,6-Millionen-Euro-Projekt, fertig sein soll der Tunnel 2011.

Kommentare