Feiernde wohl unsittlich berührt

Frauen angetanzt: Polizei nimmt 18-Jährigen fest

Dieburg/Frankfurt - Zivilfahnder in Dieburg nehmen am Dienstagabend einen 18-Jährigen fest. Der alkoholisierte Mann soll zuvor mehrere Frauen angetanzt und unsittlich berührt haben.

Gegen 18.15 Uhr schlagen die Zivilfahnder zu und nehmen einen alkoholisierten 18 Jahre alten Mann fest. Er hatte zuvor Frauen angetanzt. Laut den Beamten war ihnen der Dieburger aufgrund seines Verhaltens im Festzelt am Marktplatz aufgefallen. Zunächst wurde vermutet, dass er es auf die Wertgegenstände der Feiernden abgesehen habe.

Eine Gruppe Frauen, denen sich der 18-Jährige zuvor genähert hatte, gab gegenüber den Polizisten aber an, von ihm unsittlich berührt worden zu sein. Die Zivilfahnder nahmen den Mann anschließend vorläufig fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,70 Promille. Zwecks Blutentnahme kam er mit auf die Wache. Außerdem droht ihm jetzt ein Verfahren, berichtet die Polizei.

Ähnlicher Fall in Frankfurt?

Außerdem ermittelt die Polizei in einem weiteren, möglicherweise ähnlichen Fall in Frankfurt-Heddernheim. Hier soll sich während des Umzugs eine Frau an die Beamten gewendet und berichtet haben, dass ein Mann mehrere Frauen ans Gesäß gegriffen habe. Laut Polizeiangaben nahmen sie einen 39-Jährigen fest. Die Zeugin allerdings verschwand, bevor ihre Personalien festgehalten werden konnten. (jo)

Mehr als 100 Anzeigen nach Übergriffen in Köln

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion