Dieburg

Gegrilltes Hähnchen als Dankeschön

+
Gegrillte Hähnchen als Dankeschön beim ersten Blutspendetermin dieses Jahres in Dieburg.

Hähnchen statt Würstchen: die DRK Ortsvereinigung Dieburg bedankte sich beim ersten Blutspendetermin dieses Jahres in der Gutenberghalle bei jedem Spender mit einem frisch gegrillten Hähnchen mit Pommes, einem Nachtisch und einem Getränk.

Dieburg (sk) - Wer sehr hungrig war, konnte das leckere Gericht gleich in der Halle essen oder es mit nach Hause nehmen. Zusätzlich erhielt jeder Spender noch eine Warnweste als Geschenk.

Die Teilnehmerzahl überstieg die Erwartungen der Organisatoren. „Die Schlange an der Registrierung war so lang, dass die Leute zum größten Teil draußen standen“, freute sich DRK-Vorsitzender Norbert Fähnrich über die gute Resonanz.

„Ob es alleine an den Hähnchen liegt, wissen wir nicht, aber wir bitten jeden Spender einen kleinen Fragebogen auszufüllen, in dem er seine Meinung und weitere Vorschläge mitteilen kann.“ Auch wurden wieder zahlreiche Teilnehmer für ihr Engagement mit einer Urkunde für 10, 25, 50 und 75 Blutspenden geehrt.

Der nächste Blutspendetermin findet am Donnerstag, 28. Mai, von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Gutenberghalle statt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare