Wer trifft ins Rohr? Preise für die Besten

WM wirft ihre Schatten voraus

+
Starke Jungs: Marius Schelter (links) und Chris Cappel haben gestern die Torwand am Kirchplatz aufgebaut.

Dieburg - Die WM wirft ihre Schatten voraus und es wird Zeit, sich auf das Großereignis einzustimmen. Dazu hat sich der Gewerbeverein Dieburg im Rahmen seiner Baustellen-Aktionen etwas Originelles rund ums runde Leder einfallen lassen

Von heute bis Samstag kann man auf eine spezielle Baustellen-Torwand – bestehend aus Latten, Brettern und Kanalrohrabschnitten zielen und gewinnen. Die Organisation vor Ort übernehmen Mitarbeiter von Sport-Grimm und „PM“. Am heutigen Donnerstag haben große und kleine Kicker von 16 bis 18.30 Uhr Gelegenheit, auf die Torwand zu zielen. Am morgigen Freitag ist von 15 bis 18.30 Uhr Fußball-Zeit und am Samstag, 7. Juni, ist von 10 bis 13 Uhr Gelegenheit dazu.

Für die geschicktesten Kicker winken interessante Preise – beispielsweise Eintrittskarten für ein Heimspiel der Frankfurter Eintracht oder für ein Heimspiel der Darmstädter Lilien, weiblich-alternativ für ein Heimspiel des FFC Frankfurt. Auch WM-Bälle und „Dieburger Werte“ können gewonnen werden.

Nur noch wenige Tage, dann kommt nicht nur die Fußballweltmeisterschaft, sondern hoffentlich auch der Sommer – die langfristige Wetterprognose gibt jedenfalls Anlass zum Optimismus. Gastwirte, die in dieser Zeit in ihren Biergärten oder auf ihren konzessionierten Freiflächen die Spiele übertragen möchten, brauchen allerdings eine Genehmigung. Darauf hat jetzt das städtische Ordnungsamt aufmerksam gemacht.

Wer Näheres über die Regelungen wissen will, kann sich an Christiane Preiß im Ordnungsamt unter 2002-123 wenden. Sie hält ein entsprechendes Merkblatt bereit. 

eha

Quelle: op-online.de

Kommentare