Am 3. Juli bringt der TV wieder Tausende auf die Beine

Jetzt anmelden für den Dieburger Stadtlauf

Dieburg (eha) ‐   Bei hoffentlich sonnigem Wetter geht am Samstag, 3. Juli, der 12. Dieburger Stadtlauf des Turnvereins über die sportliche Bühne. Nachdem im vergangenen Jahr die Fastnachter voll auf ihre Kosten kamen, hat sich das Orga-Team auch dieses Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Erstmalig wird eine sieben Kilometer lange Walking-Strecke angeboten.

Um nicht mit den sich anschließenden Läufen zu kollidieren, werden die Walker schon um 14.45 Uhr aus der Innenstadt Richtung Schützenhaus auf einen Rundkurs geschickt. Unterwegs werden sie mit einer Getränkestation versorgt. Das Ergebnis können sich die Teilnehmer für das Sportabzeichen werten lassen.

Als nächstes wird um 15 Uhr am Marktplatz der Bambinilauf gestartet, um 15.30 Uhr der 1. Schülerlauf über zwei Kilometer, um 16 Uhr der zweite Schülerlauf ebenfalls über zwei Kilometer.

Um 16.30 Uhr startet der Vier-Kilometer-Jedermann-Lauf, der zum Schnuppern gedacht ist. Es werden keine Höchstleistungen vorausgesetzt, jeder kann mitlaufen und sollte vor allen Dingen Spaß haben.

Bisher haben sich leider noch nicht viele Mannschaften für den „Schäfchen Schnupper-Lauf-Cup“ angemeldet. Das Orga-Team hofft auf viele Anmeldungen von Fastnachtsgruppen, Vereinen und Laufinteressierten innerhalb der nächsten Zeit.

Alkoholfreies Bier

Eine Mannschaft besteht aus sechs Personen. Die vier Schnellsten werden gewertet, es gibt interessante Preise für jedes Team.

Um 17.30 Uhr wird Gisela Lammers den Zehn-Kilometer-Lauf freigegeben. Er wird auch dieses Jahr neben dem Lang-Lauf-Cup 2010, auch im Pfungstädter Laufcup 2010 und im Sparkassencup 2010 gewertet. Darüber hinaus wird - wie schon 2009 - die Hessische Meisterschaft für Justizvollzugsbedienstete ausgetragen.

Die Pfungstädter Brauerei wird dieses Jahr alkoholfreies Bier an alle Läufer ausgeben. Viele Verkaufs- und Informationsstände werden auf dem Marktplatz vertreten sein. Unter anderem sind dabei: Schuhhaus Grimm, das Centrum für Physiotherapie Grunert und Julku, die Barmer GEK sowie ein Stand der Schülerhilfe.

Hans-Peter Murmann steht mit seiner Staffelei auf dem Marktplatz und malt ein exklusives Stadtlaufbild, das man als Poster erwerben kann. Dort kann man sich im „Mini-Cafe“, „Mephisto“, „M22“, „Il Centro“ und im „Löwenkeller“ verköstigen lassen, ohne das Geschehen an der Strecke zu verpassen. Während der Laufveranstaltung wird DJ Robby für musikalische Unterhaltung sorgen. Nach den Siegerehrungen beginnt ab 20 Uhr die Stadtlaufparty mit „Rent a Hero“  und DJ Robby. Ab 21 Uhr startet auch die After Race Party im „Krone-Keller“ mit DJ Wolf.

Es werden viele Läufer und Zuschauer erwartet.

Neue Infos und die Online-Anmeldung gibt es unter http://www.tv-dieburg.de

Kommentare