Kellerbrand in Geschäftshaus

Dieburg ‐ Heute morgen wurde die Dieburger Feuerwehr um 10.30 Uhr zu einem Gebäudebrand in die Frankfurter Straße gerufen. In dem Wohn- und Geschäftshaus brannte es im Kellerbereich. Von Lisa Hager

Drei Personen konnten sich selbst aus dem Gebäude retten, zogen sich jedoch eine Rauchvergiftung zu. Der Rettungsdienst versorgte die Betroffenen. Das Feuer war bei Eintreffen vor Ort schon soweit erloschen. Das Brandgut wurde aus dem Raum entfernt und das Gebäude gelüftet. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © pixelio.de

Kommentare