Kreis Darmstadt-Dieburg

Einbruch in Wertstoffhof – Polizeihund spürt Tatverdächtigen auf

Ein Polizeihund konnte einen Tatverdächtigen des Einbruchs auf den Wertstoffhof in Groß-Umstadt bei Darmstadt aufspüren.
+
Ein Polizeihund konnte einen Tatverdächtigen des Einbruchs auf den Wertstoffhof in Groß-Umstadt bei Darmstadt aufspüren. (Symbolbild)

Zwei Personen brechen in einem Wertstoffhof in Groß-Umstadt bei Darmstadt ein. Ein Tatverdächtiger hat tierisches Pech. Ein Polizeihund spürt ihn in einem Waldstück auf.

  • Am Donnerstagabend (17.12.2020) brachen zwei Personen in den Wertstoffhof in Groß-Umstadt bei Darmstadt ein.
  • Die Polizei suchte nach den Einbrechern im Kreis Darmstadt-Dieburg.
  • Ein Polizeihund entdeckte einen Tatverdächtigen in einem Waldstück.

Groß-Umstadt – Ein Polizeihund konnte am Donnerstagabend (17.12.2020) einen Tatverdächtigen in Groß-Umstadt bei Darmstadt aufspüren. Durch den Einsatz des Hundes konnten die Polizisten den 32-jährigen Mann in einem Waldstück im Kreis Darmstadt-Dieburg festnehmen. Der Grund für die Suche der Polizei war der Einbruch in den Wertstoffhof in der Dieburger Straße in Groß-Umstadt. Das teilte das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt mit.

Kreis Darmstadt-Dieburg: Festnahme nach Einsatz eines Polizeihundes

Der Einbruch auf den Wertstoffhof in Groß-Umstadt in der Nähe von Darmstadt fand um etwa 23.55 Uhr statt. Zu diesem Zeitpunkt rief ein Sicherheitsdienst die Polizei. Zwei Personen sollen sich am Elektroschrott auf dem Gelände im Kreis Darmstadt-Dieburg zu schaffen gemacht haben, heißt es in der Polizeimeldung.

Mehrere Streifen der Polizei machten sich auf die Suche nach den Einbrechern im Kreis Darmstadt-Dieburg. Bei der Fahndung konnten die Beamten dann den 32-jährigen Tatverdächtigen festnehmen, der vom Polizeihund in dem Waldstück aufgespürt wurde.

Einbruch in Groß-Umstadt bei Darmstadt: Verdacht des Einbruchs und Diebstahls

Der von dem Polizeihund aufgespürte Mann in Groß-Umstadt bei Darmstadt steht nach Angaben der Polizei unter dem Verdacht des Einbruchs auf den Wertstoffhof und des Diebstahls von Elektroschrott. Die Polizei ermittelt aktuell noch zu den genauen Umständen des Einbruchs im Kreis Darmstadt-Dieburg. Der zweite Tatverdächtige wird noch gesucht.

Der 32-jährige Tatverdächtige des Einbruchs auf den Wertstoffhof in Groß-Umstadt im Kreis Darmstadt Dieburg, der von einem Polizeihund aufgespürt wurde, durfte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder gehen.

Bei einem weiteren in Einbruch in Darmstadt waren die Einbrecher vermutlich in Partylaune. Neben Bargeld stahlen sie hochprozentigen Alkohol. (Max Schäfer)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare