Mit „Krieger“ auf erstem Platz

+
Die mit ihrem Ausbildungsfilm erfolgreiche Jugendlichen aus Dieburg.                                                                

Dieburg (eha) ‐   Jugendliche des Bildungwerks der Hessischen Wirtschaft in Dieburg haben den 1. Preis im hr-Filmwettbewerb „Meine Ausbildung - Schüler führen selbst Regie“ gewonnen.

Die Jury hat dem Film mit dem Titel „Der Krieger“ den Siegerplatz zuerkannt, weil es den Jugendlichen „in ganz besonderer Weise gelungen ist, Motivation, Unterhaltungswert und Informationsgehalt auf sehr hohem technischen Niveau ausgewogen miteinander zu verbinden“ und so einen Film zu schaffen, der „anderen Schülern und Jugendlichen Mut macht und Perspektiven aufzeigt“. Die Auszeichnung ist mit 5 000 Euro, einer Spende der Sparkasse-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, dotiert.

Zum dritten Mal hatte der hr mit dem Wettbewerb „Meine Ausbildung - Schüler führen selbst Regie“ Schüler aufgerufen, die Ausbildungssituation in ihrer Region zu untersuchen und in einem Film zu dokumentieren. Über 60 Schulen aus ganz Hessen haben sich beworben, zehn Projekte waren von einer Jugendjury für das Finale ausgewählt worden. Alle fünf ausgezeichneten Filme sowie weitere nominierte Arbeiten sind am 28. und 29. Juni zwischen 9.30 Uhr und 10.15 Uhr im Rahmen von „Wissen und mehr“ im hr-fernsehen zu sehen. Weitere Infos im Internet.

Kommentare