Lustwandeln am Muttertag

+
Der Kerl - Peter Maack als Gärtner Johann Host (links) - schlägt eine freche Lache auf. Da muss Karl Friedrich von Groschlag (Christian Eidenschink) seine ganze Autorität aufbieten. Die beiden werden die Führungen bereichern.

Dieburg (eha) ‐  Einmal wie bei Hofe durchs Grüne spazieren: Am Muttertag, 9. Mai, lädt der Verein Freunde und Förderer Museum Schloss Fechenbach zum „Lustwandeln im Garten der Familie von Groschlag“ ein. Während der Rhododendronblüte entfaltet sich der besondere Zauber des barocken Dieburger Schlossgartens.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Parkgeschichten der Kulturregion Frankfurt RheinMain“ werden Laiendarstellerinnen in die Rolle von Madame Sophie La Roche und von Frau von Groschlag schlüpfen. Die Besucher werden den kultivierten Gesprächen der Damen lauschen können.

Auch Karl Friedrich Willibald von Groschlag wird sich die Ehre geben und im Park erscheinen. Christian Eidenschink in der Rolle des Barons und Peter Maack als Parkgärtner Johann Host bereichern die Parkführungen. Anschließend servieren die Museumsfreunde den Gästen Sekt, Kaffee und Kuchen am Trapezteich. Die Führungen starten um 11.30 und um 14 Uhr am Festplatz. Die Vorträge sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare