Motorsägen ergaunert

Dieburg - (eha)   Nach dem Diebstahl von zwei Motorsägen im Wert von 2 400 Euro aus einem Geschäft in der Industriestraße hat die Polizei einen 21 Jahre alten Rumänen festgenommen. Jetzt sitzt der Mann in Untersuchungshaft.

Am Dienstag hatten vier zunächst unbekannte Männer und Frauen in dem Laden ein Produkt von vier Euro erworben und dabei den Verkäufer gezielt abgelenkt. Die beiden anderen stahlen derweil die bieden Motorsägen.

Während Drei des Quartetts flüchten konnten, gelang es dem Verkäufer, den 21-Jährigen festzuhalten und der inzwischen herbeigerufenen Polizeistreife zu übergeben.

Der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Dieburg erließ nach Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Mittwoch Haftbefehl. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare