Vergehen Monate?

Nach tödlichen Stichen in Dieburg: Behörden warten auf Auslieferung

+
Spurensicherung im Erlenweg in Dieburg.

Dieburg/Darmstadt - Nach den tödlichen Stichen auf eine 81-Jährige im südhessischen Dieburg warten die hessischen Ermittler auf die Überstellung der beiden Tatverdächtigen aus Spanien.

Wann der 27 Jahre alte Mann aus Ober-Ramstadt und dessen 37 Jahre alte Freundin aus Reinheim (beide Orte Landkreis Darmstadt-Dieburg) den deutschen Behörden übergeben werden, ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft jedoch unklar. "Es ist völlig offen, wie lange das dauert - das können durchaus Monate sein", sagte eine Sprecherin der Behörde am Montag in Darmstadt. Die beiden Verdächtigen waren am Freitag in der südspanischen Hafenstadt Algeciras festgenommen worden. Sie sollen die Rentnerin mit mehreren Stich- und Schnittverletzungen getötet haben. Das mögliche Motiv des Paares liegt nach Angaben der Staatsanwaltschaft weiterhin im Dunkeln. (dpa)

Erste neue Zeugenhinweise zu möglichem Serienmord

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion