Neunjährigem das Rad geklaut

+
Gelegenheit macht Diebe - selbst, wenn es sich um das Fahrrad eines kleinen Jungen handelt.

Dieburg (ale) - Gelegenheit macht Diebe - selbst, wenn es sich um das Fahrrad eines kleinen Jungen handelt, das er am Straßenrand abgestellt hat.

Am Montag beobachteten Zeugen um 21 Uhr im Kastanienweg, dass ein Kleinbus anhielt und ein junger Mann den bereitgestellten Sperrmüll durchsuchte. In der Nähe des Sperrmülls war auch das Fahrrad eines neun Jahre alten Jungen abgestellt. Das Rad war nicht abgeschlossen, da der Junge noch in unmittelbarer Nähe spielte. Das hinderte dem Sperrmüllsammler aber nicht daran das Fahrrad in seinen Transporter zu laden und davon zu fahren.

Dem Jungen blieb nur noch, seiner Mutter mit Tränen in den Augen von der Sache zu berichten. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Der Kleinbus war gelb und soll mit polnischen Kennzeichen versehen gewesen sein. Hinweise nimmt Polizei in Dieburg, Tel. 06071/9656-0 entgegen.

In diesem Zusammen weisen die Beamten noch auf folgendes hin: Bereitgestellter Sperrmüll kann nicht einfach mitgenommen werden, da er nicht herrenlos, so die Amtsbezeichnung, ist. Vielmehr soll er ja von dem in den Abfallkalendern bezeichneten Unternehmen abgeholt werden. Sieht man nun doch etwas Brauchbares darin, sollte man besser beim Eigentümer nachfragen inwieweit er mit einer Mitnahme einverstanden ist.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare