Pfarrfest mit Prozession und Feier der Fusion

Dieburg (eha) ‐   Die Pfarrgemeinden St. Peter und Paul und St. Wolfgang laden am Mittwoch, 3. Juni (Fronleichnam), zum Pfarrfest auf den Kirchplatz „Unter den Linden“ ein. Das Fest beginnt mit dem Fronleichnamsgottesdienst um 9.30 Uhr in der Kirche St. Wolfgang. Anschließend setzt sich die Prozession durch die Straßen der Stadt in Gang. Stationen sind das Altenzentrum St. Rochus und bei Bauer Stix.

Die Pfarrkirche St. Peter und Paul ist das Ziel, dort wird der Abschluss des Gottesdienstes gefeiert. „Es ist ein schönes Zeichen, wenn Fenster und Häuser entlang des Prozessionsweges mit Blumen und Fahnen geschmückt sind“, sagt Pfarrer Alexander Vogl. 

Weiter gefeiert wird mit einem Mittagessen und viel Unterhaltung. Mit dabei ist der Musikverein, auch für Spiel und Spaß für kleine Gäste ist gesorgt. Anlässlich der Zusammenführung der Pfarrgruppe zur Pfarrgemeinde St. Peter und Paul findet gegen 15 Uhr ein kleiner Festakt im Freien statt. Generalvikar Giebelmann hat sein Kommen zugesagt. Die Umrahmung übernimmt der Kirchenchor St. Peter und Paul.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare