Jubiläumsturnier an diesem Wochenende auf der Anlage am Messeler Weg

Reitclub ist gut gerüstet

+
Springen in höchster Vollendung: Das Wochenende steht beim Dieburger Reitclub ganz im Zeichen des Jubiläumsturniers.

Dieburg ‐ Wie in jedem Jahr gab der DRC den Turnierteilnehmern Gelegenheit am Sonntag vor dem Turnier mit ihren Pferden die Reitanlage kennen zu lernen.

Vor allem aufgeregten vierbeinigen Turnierneulingen tat es gut, sich schon mal in aller Ruhe an den Turnierplatz zu gewöhnen. C.a 20 Reite r und Reiterinnen nutzten das Angebot und fanden hervorragend präpariertes Geläuf und gepflegtes Hindernismaterial vor. Durch das große Teilnehmerinteresse - vor allem bei den Springprüfungen – beginnen beide Wettkampftage bereits um 8:00 Uhr. Insgesamt liegen dem DRC über 700 Nennungen vor. Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltung ist die Springprüfung der Kl. M mit Stechen, die um 16:00 Uhr am Sonntagnachmittag beginnt. Hierfür haben mit 66 Nennungen die meisten Teilnehmer genannt. Neben einem umfangreichen Angebot für Turniereinsteiger und Nachwuchsreiter finden Samstagmittag die Hunterklassen statt. Dies sind Stilspring-Prüfungen für Senior-Amateure, die stressfrei in angenehmer Turnieratmosphäre unter sich in ihrer Altersklasse ihrem Hobby frönen können. Auch für die Dressurreiter wurde das Prüfungsangebot erweitert. Neben E- und A-Dressuren wird erstmals wieder am Sonntagnachmittag eine Dressurprüfung der Klasse L stattfinden.

Erfreulicherweise ließ die Stadt Dieburg auch den Messeler Weg ausbessern, was die Anreise erleichtert. So dürfte einem angenehmen Aufenthalt im Grünen, bei gutem Sport und schmackhafter Verpflegung an diesem Wochenende nichts mehr im Wege stehen.

Kommentare