Kochduell in Dieburg – jetzt schnell bewerben

HR sendet live vom Schlossgartenfest

Dieburg - (jd) Mit großem Aufgebot kamen die TV-Leute des Hessischen Rundfunks (HR) am Donnerstag in den Dieburger Schlossgarten – gleich acht Mann besahen sich beim Ortstermin die Gegebenheiten, die für den Sender am 27. Juli Zentrum ihrer Arbeit sein werden. Am 27. Juli?

Richtig: Diesen Tag dürften sich viele Dieburger im Kalender bereits rot angestrichen haben, steigt da doch der Schlossgartenfest-Montag mit dem allseits beliebten Frühschoppen, mit vielen Hektolitern gespendetem, billigerem Bier.

Hintergrund des HR-Besuchs: Am Nachmittag des Fest-Montags drehen die Fernsehleute zwischen 15 und 16 Uhr eine Stunde lang auf der Bühne im großen Zelt, um eine neue Folge der „maintower Kochtour“ zu produzieren. Bei der treten in einem Kochduell zwei Männer gegen zwei Frauen an, wobei jedes Team einen prominenten Teamchef erhält. „Bei den Männern wird das wohl Bürgermeister Werner Thomas sein, bei den Frauen die HR-Moderatorin Susann Atwell“, verrät Hans-Friedrich Busch, Präsident des diesjährigen Fest-Ausrichters SC Hassia Dieburg. Busch berichtet auch davon, dass sich der HR „von alleine bei der Stadt Dieburg gemeldet“ habe, die die Programm-Verantwortlichen dann an den SC Hassia verwiesen hätten.

„Der HR hat sein Interesse mit dem Bekanntheitsgrad des Festes begründet und dem tollen Ambiente im Schlossgarten“, sagt Busch. Die Hassia sagte zu, auch wenn die Sendung hohen Mehraufwand für die Vereins-Verantwortlichen bedeutet: „Die kommen am Montag mit etwa 30 Leuten und drei Kameras, brauchen entsprechende Voraussetzungen, zum Beispiel im Hinblick auf die Stromversorgung“, erklärt Busch. Dennoch sei das natürlich ein weiterer Höhepunkt des Schlossgartenfestes 2009. Nach der Aufzeichnung zwischen 15 und 16 Uhr steht dann noch eine Generalprobe für die spätere Live-Schaltung an: Zwischen 18 und 18.20 Uhr können viele tausend Menschen Dieburg und das Fest live im TV erleben, werden die Sieger des Kochduells bekannt gegeben. Rezepte und Zutaten stellt der HR, dem Sieger winkt das Goldene Nudelholz.

Benötigt werden nun noch zwei männliche und zwei weibliche Kandidaten aus Dieburg. Bürgermeister Thomas bittet die potenziellen Kochduell-Kandidaten, sich bis Mittwoch, 8. Juli um 11 Uhr im Sport- und Kulturamt der Stadt Dieburg, z 06071/2002-209 oder –309 zu bewerben.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare