Seniorenzentrum: neuer Plan wird vorgestellt

Dieburg - (eha) Die neuen Pläne für ein Gesundheits- und Seniorenzentrum in Krankenhausnähe sollen heute Abend in der Sitzung der Stadtverordneten, die um 19.30 Uhr im Rathaus beginnt, öffentlich vorgestellt werden.

Den Stadtverordneten soll bereits der vorhabensbezogene Bebauungsplan vorgelegt werden. Das Bistum Mainz hat vor kurzem sein Projekt für die Wohnbebauung des Konviktsgeländes überraschend aufgegeben (wir berichteten). Zudem war dort die Errichtung eines Senioren- und Pflegeheims unter Einbeziehung des Bischof-Ketteler-Hauses geplant gewesen.

Außerdem wird darüber informiert, ob der Landkreis auf die Bedingungen der Stadt zum Bau einer neuen Zwei-Feld-Halle an der Gutenberghalle eingegangen ist beziehungsweise welcher Kompromiss gefunden wurde.

An die Sitzung des Parlaments schließt sich eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses an. Dort wird es unter anderem um das Betriebskonzept und das Management für die neue Stadthalle gehen.

Kommentare