Prinzengarde feiert 60. Geburtstag

Spatenstich auf dem Festgelände

Dieburg - Kürzlich starteten die ersten Vorbereitungen zum Sommerfest der Dieburger Prinzengarde auf dem Gelände der Familie Ostner.

Wie bereits im DA veröffentlicht, fand die Grundsteinlegung zum Prinzengardefest am 30. April im Rahmen der Maiwanderung der Prinzengarde statt.

Anlass für dieses außerordentliche Sommerfest: Die Dieburger Prinzengarde feiert nächstes Jahr ihr 60-jähriges Bestehen, das öffentlich gefeiert wird. Außerordentliche Feste benötigen auch außerordentliche Plätze, auf denen solche Feste gefeiert werden. Hierzu hat Familie Ostner ihr Privatgrundstück (zwischen Albinistraße und Auf der Leer) für dieses einmalige Ereignis zur Verfügung gestellt.

Bis zum Bieranstich und Eröffnung der Feier ist noch jede Menge an Veränderungen auf dem Grundstück notwendig, um das Fest in entsprechender Größe und Rahmen durchführen zu können. Dazu werden alle helfenden Hände benötigt.

Jetzt fand der erste „Spatenstich“ statt. Hierbei wurden Bäume geschnitten, Sträucher versetzt, Baumwurzeln ausgegraben und die Pfosten für ein neues Eingangstor einbetoniert.

Obwohl Petrus der Prinzengarde bei den Aufräumarbeiten nicht besonders wohl gesonnen war, wurde trotz Regen mit kleinen und großen Helfern viel gearbeitet. Das Ergebnis wurde zum Mittag mit Bratwurst und Getränken belohnt.

Weitere Arbeitseinsätze sind bis zum diesjährigen Schlossgartenfest geplant und werden nach der Sommerpause fortgesetzt. Schon heute können sich alle Besucher, ob groß oder klein, auf das Spektakel der Dieburger Prinzengarde im Sommer 2010 freuen.

Hier wird jeder Mann, Frau und Kind seine Freude haben. Weitere Informationen zur 60 Jahr Feier der Dieburger Prinzengarde werden in unregelmäßigen Abständen im Dieburger Anzeiger veröffentlicht.

Kommentare