Staffellauf nach Aubergenville

Dieburg (eha) ‐  „Es sind nur 600 Kilometer zwischen den befreundeten Partnerstädten Aubergenville in Frankreich und Dieburg, die wollen wir ablaufen“, so Bürgermeister Dr. Werner Thomas. Doch in den zurückliegenden 35 Jahren Verschwisterung hat die Strecke wohl noch kaum einer zu Fuß zurückgelegt. Das soll sich nun ändern: Zwischen 19. und 22. Mai laufen zehn Dieburger und zehn Feuerwehrleute aus Aubergenville, begleitet vom Bürgermeister, im Staffellauf nach Frankreich.

Wer also im Mai noch nichts vorhat und Europa hautnah einmal erleben möchte, kann sich bei Bürgermeister Thomas per E-Mail unter bgm@dieburg.de für den Staffellauf in die Partnerstadt melden.

Ziel ist das Maifest mit einer kleinen Jubiläumsfeier. Jetzt werden noch ein paar Mitläufer gesucht. Die Rechnung ist ganz einfach: Wenn jeder der 20 Läufer eine Strecke von 30 Kilometern zurücklegt, ist es leicht zu schaffen.

Denn die einzelnen Läufer müssen dies nicht am Stück tun. Begleitet wird die Gruppe von einem Bus, gelaufen wird in Zehn-Kilometer-Staffeln. Da der Bus den Läufern durch Wald- und Wiesenstrecken nicht folgen kann, bilden immer zwei Sportler ein Rad- und Laufgespann und wechseln sich für ihre Etappe ab.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare