Abgerockt beim „Traffic Jam“

Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
1 von 28
Kmpfsprt aus Nordrhein-Westfalen brauchte kein A und O. Ihren Rock verfolgten viele Besucher lieber vom Schatten aus denn vor der Bühne.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
2 von 28
Kmpfsprt aus Nordrhein-Westfalen brauchte kein A und O. Ihren Rock verfolgten viele Besucher lieber vom Schatten aus denn vor der Bühne.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
3 von 28
Auch bei fast 40 Grad im Schatten ließen sich einige das Tanzen nicht nehmen.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
4 von 28
Kmpfsprt aus Nordrhein-Westfalen brauchte kein A und O. Ihren Rock verfolgten viele Besucher lieber vom Schatten aus denn vor der Bühne.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
5 von 28
Neblige Angelegenheit.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
6 von 28
Nur auf der Bühne war der Verzicht auf die Sonnenbrille ratsam.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
7 von 28
Kmpfsprt aus Nordrhein-Westfalen brauchte kein A und O. Ihren Rock verfolgten viele Besucher lieber vom Schatten aus denn vor der Bühne.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
8 von 28
Alles im Blick: Ein Festivaltechniker beobachtet die Arbeit des Schlagzeugers.
Traffic Jam auf Verkehrsübungsplatz in Dieburg
9 von 28
Kühle Drinks aller Art waren auch hinter der Bühne gefragt - und ruckzuck geleert.

In der Gluthitze feierten Rock-Fans am Freitag und Samstag das 14. Traffic Jam-Festival auf dem Verkehrsübungsplatz in Dieburg.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare