Vorbereitungen zum Schlossgartenfest auf Hochtouren / Herzchenbrillen besorgen

TV turnt in schwindelnder Höhe

Marita Bahmer vom TV zeigte sich schwindelfrei beim Aufbau des Festzeltes. - Foto: Dörr

Dieburg - Schwindelfrei zeigte sich Marita Bahmer, Geschäftsführerin des TV Dieburg, beim Aufbau im Festzelt am Montag. Für die DA-Leser wandelte sie die I-Punkte beim „Herzlich willkommen“ in zwei Herzchen um.

Stichwort Herzchen: Mit so genannten Herzchenbrillen kann man das abschließende Feuerwerk des 52. Dieburger Schlossgartenfests am Montagabend auf ungewöhnliche Weise verfolgen. Die Brillen gibt es vorab bei den Dieburger Optikern Hackenberg, Sehenswert und Wiese sowie bei Juwelier Heußlein und Hörgeräte-Akustiker Bonsel.

Schon seit Anfang vergangener Woche sind Zeltverleih-Profis sowie insbesondere seit Montag dieser Woche die ehrenamtlichen Helfer des Turnvereins dabei, alles für gelungene vier Tage (5. bis 8. Juli) mit dem morgigen Start um 19 Uhr (Eröffnungsshow und Bieranstich) herzurichten. Konturen angenommen hat inzwischen auch der Vergnügungspark auf dem Festplatz, wo der Autoscooter einen neuen Standplatz erhalten hat und Attraktionen wie der Breakdancer insbesondere auf die jüngeren Besucher warten. J jd

‹ Beachten Sie heute im DA die Sonderbeilage zum Fest

Kommentare