Unfall in Dieburg

Autofahrer unter Anhänger eingeklemmt

+
Die Freiwillige Feuerwehr konnte den eingeklemmten Mann nach wenigen Minuten befreien.

Dieburg - Der Fahrer eines Autos mit Anhänger verlor auf der Nebenstrecke nach Darmstadt (L 3094) kurz hinter der Moret am Mittwoch gegen 19.10 Uhr die Kontrolle über das Gespann und kam von der Straße ab. Das Auto kippte und blieb auf dem Dach liegen.

Der Mann konnte sich zwar daraus befreien, allerdings stürzte der Anhänger um und der Fahrer wurde darunter eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr konnte ihn nach wenigen Minuten befreien. Während dieser Arbeiten sicherten die Einsatzkräfte den Hänger gegen weiteres Abrutschen. Die Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt, da die Bergung des Unfallfahrzeuges mit verkeiltem Hänger sehr schwierig war. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Dieburg war mit mehr als 20 Mann im Einsatz. (red)

Bilder: Schwerer Unfall auf der B26

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion