Auf B26

Unfall im Starkregen - Auto auf dem Dach

+

Dieburg - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ist es am Donnerstagabend im Starkregen auf der B26 zwischen Dieburg und Darmstadt gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 36-jähriger Darmstädter gegen 19 Uhr auf der vierspurigen Bundesstraße in Richtung Darmstadt unterwegs, als er in Höhe Gundernhausen wegen des heftigen Regens die Kontrolle über seinen Mercedes verlor und von der linken Spur bis in den Grünstreifen rechts schleuderte. Dabei habe er den Dacia eines 27-jährigen Mainzers touchiert, der sich überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus. Die B26 war während der eineinhalbstündigen Bergungsarbeiten mehrmals voll gesperrt.

Die Dieburger Feuerwehr war ebenfalls alarmiert worden, weil der Verdacht bestand, dass einer der Wagenlenker eingeklemmt sei. Dies war glücklicherweise nicht der Fall. Zur Säuberung der Straße und Umleitung der Autos war die Wehr dennoch mit 19 Leuten und sechs Fahrzeugen im Einsatz. (red)

Bilder: Marktfest in Dieburg

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion