„Herrliches Hessen“ morgen Abend zu sehen

Unterwegs zwischen Dieburg und Otzberg

+
hr-Moderator Dieter Voss war bei den „Flying Dogs“ in Dieburg zu Gast. Robin Zink und seine Hündin Gina sind mehrfache Agility-Landesmeister. Zu sehen sind Hund und Herrchen sowie einiges mehr am morgigen Dienstag, 20.15 Uhr, im Hessen-Fernsehen. 

Dieburg/Otzberg -  In die Gegend von Dieburg und Otzberg hat es Dieter Voss für die nächste Ausgabe von „Herrliches Hessen“ gezogen. Das hr-fernsehen zeigt die 45-minütige Sendung am morgigen Dienstag, 16. Oktober, um 20. 15 Uhr.

Während in Dieburg zwischen Gersprenz und Schloss Fechenbach städtisches Leben pulsiert, ist Otzberg mit seinen weit verteilten Ortsteilen landwirtschaftlich geprägt. Beide Orte laden Besucher ein, spannende Entdeckungen zu machen.

In Otzberg, direkt unterhalb der Veste, besucht Dieter Voss Michael „Kaktusmichel“ Januschkowetz. Er besitzt Hessens größte Kakteenzucht – einige Pflanzen sind schon mehr als 100 Jahre alt – und verrät dem Moderator, warum er seine Pflanzen immer mit bloßen Händen anfasst. Weiter geht es mit einem Besuch bei Herbert Spross. Er sammelt Fiat-Oldtimer – alle sind fahrbereit.

In Dieburg lernt der Moderator bei den „Flying Dogs“ mit Robin Zink und seiner Hündin Gina zwei mehrfache Agility-Landesmeister mit einer besonderen Geschichte kennen. Robin Zink erzählt Dieter Voss die Geschichte, wie er seine Fund-Hündin Gina aufgepäppelt hat und wie sie durch Agility ihre Ängste verlor.

Dieburger Musiknacht 2018: Bilder

Wie Modelboote das Schwimmbad erobern zeigt Detlef Althaus vom Verein „Reederei Spießfeld“. Denn im Dieburger Freibad tummeln sich eine Woche nach der Schließung keine Badegäste, sondern selbst gebaute U-Boote, ein Haifisch, die „Titanic“ und unzählige weitere Schiffe. Die Saisonabschlussfahrt des Vereins endet mit einer Parade beleuchteter Boote. (st)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare