Polizei sucht Zeugen

Mann mit Sturmhaube fordert mehrfach Geld

+

Dieburg - Eine 74 Jahre alte Frau ist am Samstagabend von einem bisher unbekannten Mann am Bahnhof angesprochen worden. Der Täter forderte mehrfach Geld und war mit einer Sturmhaube maskiert.

Der bisher unbekannte Mann trug eine Sturmhaube mit Sehschlitzen und forderte mehrmals von der Dieburgerin Geld. Der versuchte Überfall passierte gegen 22.30 Uhr. Die Frau sagte dem Täter, dass sie kein Geld habe und hielt ein vorbeifahrendes Taxi an. Der junge Mann flüchtete anschließend in Richtung Innenstadt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die Polizei in Dieburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatverdächtige soll etwa 1,60 Meter groß gewesen sein. Neben der Sturmhaube trug er eine schwarze Jacke. Hinweise von Zeugen werden unter der Rufnummer 06071/9656-0 entgegengenommen.

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion