Frau hilft 15-Jähriger

Unbekannter spricht Mädchen an und hält es fest

Dieburg - Ein Unbekannter spricht im Schlossgarten ein Mädchen an und hält die 15-Jährige fest. Eine Frau kommt der Jugendlichen aber zur Hilfe.

Wie die Polizei jetzt mitteilt, ereignet sich der Vorfall bereits am Samstag, den 19. Januar. Gegen 21.30 Uhr ist ein 15 Jahre altes Mädchen auf dem Weg nach Hause. Plötzlich spricht sie im Bereich der Parkanlage „Hinter der Schießmauer“ ein bislang unbekannter Mann an. Sofort hält er die Jugendliche fest, die um Hilfe zu schreien beginnt. Das hört auch eine Passantin in der Nähe, die der 15-Jährigen zur Hilfe eilt. Daraufhin lässt der etwa 1,80 Meter große Mann das Mädchen los und flüchtet.

Der Unbekannte ist blauäugig, blond und dünn - zu seiner Bekleidung gibt es laut Polizei keine Beschreibung. Die Beamten hoffen jetzt auf weitere Hinweise von Zeugen. Sie sollen sich telefonisch unter der Rufnummer 06151/969-0 melden. (jo)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion