Leser sind eingeladen

Wandern mit dem DA: Ziel ist Münster 

+
Die Strecke der Wanderung nach Münster und zurück.

Dieburg - Es ist Frühling und der Dieburger Anzeiger lädt seine Leserinnen und Leser wieder zu einer Wanderung ein: Zusammen mit Heimatverein und OWK werden am Samstag, 27. April, die Wanderschuhe geschnürt.

Von 10 bis 15 Uhr geht es mit interessierten Bürgern – besonders „Neubürgern sind angesprochen – auf einen kurzweiligen Spaziergang zum Museum in Münster und zurück. Treffpunkt ist der Platz vor dem Dieburger Bahnhof.

Auf dem Urberacher Weg geht es am Schützenhaus vorbei in Richtung Freizeitzentrum Münster. An ausgewählten Stationen werden historische Orte in den Blick genommen und erläutert. Es sind in diesem Jahr die „Fohlenweide“ und das Muna-Gelände. Gegen 13 Uhr wird die Besuchergruppe im Museum erwartet. Nach einer Einführung können sich die Gäste in die Muna-Geschichte vertiefen oder sich der Ausstellung „725 Jahre kirchliches Leben in Münster“ zuwenden, deren Exponate auch einen Bezug zur Dieburg prägenden Adelsfamilie Groschlag herstellen. Für das leibliche Wohl sorgt das Museumsteam mit Kaffee und Kuchen. Nach der Pause wird der Rückweg angetreten, individuell um 13.44 oder 14.44 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Münster oder gemeinsam zu Fuß auf kürzestem Weg.

Die Wanderung mit dem Dieburger Anzeiger hat auf dem Hinweg eine Länge vonacht Kilometern, der Rückweg ist knapp drei Kilometer lang. Nähere Auskünfte erteilen Lisa Hager vom DA (Telefon:  8279450), Maria Bauer vom Heimatverein (Telefon: 5238) oder Franz Zoth vom OWK (Telefon: 823339).

eha

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare