Zwei Attacken in Dieburg

Drei Frauen greifen 18-Jährige an

Dieburg – Am Samstag ist es in Dieburg zu zwei Angriffen gekommen. Drei Frauen griffen einen 18-Jährige an, vor einer Bar bekam ein 19-Jähriger Pfefferspray ins Gesicht.

Was war geschehen? Vor einer Bar an der Spitalstraße hat ein Unbekannter einem 19-jährigen Mann gegen 22.45 Uhr Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Der Angreifer konnte unerkannt flüchten. Der 19-Jährige musste anschließend ärztlich versorgt werden, berichtet die Polizei.

Nur eine Stunde später, gegen 23.50 Uhr, kam es am Marktplatz bei der Parkanlage zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Frauen. Drei Frauen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren, griffen eine 18-Jährige an und verletzten sie dabei. Durch die ersten Ermittlungen stellte sich heraus, dass sich die Kontrahentinnen bekannt sind.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Die Polizei in Dieburg ermittelt nun in beiden Fällen wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach Zeugen. Wer diese Taten beobachtet hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06071/9656-0 zu melden. (chw)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion