Landeszuwendung für barrierefreie Bushaltestellen

+

Eppertshausen (tm) - Wie das Landesverkehrsministerium jetzt mitteilt, erhält die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) für den Bau dreier barrierefreier Bushaltestellen und die Herstellung von 37 Fahrgastwartehallen im Landkreis eine Zuwendung in Höhe von 432.100 Euro aus der Verkehrsinfrastrukturförderung.

Was lange schon funktioniert, wird jetzt auch honoriert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 811.860 Euro. Durch einen vorsorglichen Bescheid konnten die drei neuen Busstopps bereits fertiggestellt werden und sind in Betrieb.

Die Haltepunkte befinden sich in Eppertshausen Ost an der Einmündung Babenhäuser Straße / Im Failisch (Bild), in Weiterstadt vor dem Einkaufszentrum „Loop 5“ und in Seeheim-Jugenheim an der Bürgerhalle. Sie alle verfügen über einen hohen Bordstein, der den Fahrgästen den Einstieg erleichtert, einen Blindenleitstreifen und eine Wartehalle.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare