Mitgliederversammlung beim FVCA

Mit Blick auf die neue Kampagne

+
Michael Sticht (Mitte) kann sich über den Pokal freuen, den er im närrischen Fünfkampf des FVCA gewonnen hat.

Eppertshausen - Seit langem schon ist der letzte Samstag eines Jahres für alle Elferräte und Ehrenelfer des FVCA Eppertshausen ein fixer Termin im närrischen Kalender.

Zum einen, um in der Mitgliederversammlung schon erste Informationen zur anstehenden Fastnachtskampagne zu erhalten, zum anderen, um sich nach dem offiziellen Teil im „Närrischen Fünfkampf“ zu messen. Hierzu begrüßte der Elferratsausschussvorsitzende Lutz Murmann 17 Elfer und drei Ehrenelfer im FVE-Vereinsheim. Im Fokus standen die beiden großen Fastnachtssitzungen des FVCA am 21. und 22. Januar, zu deren Gelingen die Elferräte auch 2014 wieder mit einem eigenen Programmpunkt beitragen werden. Eine erfreuliche Nachricht gab es bereits jetzt: Die Samstagssitzung ist schon fast komplett ausverkauft und auch für die Freitagssitzung konnte bereits ein Großteil der Karten verkauft werden.

Im Anschluss an die Versammlung wurde der Ober-Narr der Elferräte in einem närrischen Fünfkampf aus Würfeln, Raten, Schnicken, Schießen und Schätzen ermittelt. Nach drei spannenden Stunden und einem hartem Kampf konnte Michael Sticht den Siegerpokal aus den Händen der Organisatoren René Plaum und André Burghardt im Empfang nehmen.

chi

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare