Eppertshäuser Frauenunion übergibt Spende

CD-Player für Kinder

+
Die Spende der Eppertshäuser Frauenunion überbrachten (von links) Marianne Michl und Vorsitzende Brigitte Pesl an Erzieherin Petra Langbein.

Eppertshausen - (mj) Fünf CD-Player mit Radio und Kopfhörer übergab diese Woche die Eppertshäuser Frauenunion an die Darmstädter Kinderklinik „Prinzessin Margaret“. Bezahlt wurden die Elektrogeräte aus dem Erlös, den der Flohmarkt der Frauenunion Anfang März einbrachte.

Die Spende überbrachten Marianne Michl und Vorsitzende Brigitte Pesl an Erzieherin Petra Langbein, die sich im Namen der Klinikleitung bedankte. Wie Langbein sagte, könne man die CD-Player gut gebrauchen: „Sie fallen unter die täglichen Bedarfsmittel, die viele Kinder von zuhause mitbringen müssen oder in manchen Fällen gar nicht besitzen.“

Der Flohmarkt-Erlös der Frauenunion wird jedes Jahr einem karitativen Zweck gespendet: Unter anderem profitierten davon bereits die Eppertshäuser Kindergärten, die lokale Jugendförderung und die Pfarreien.

Quelle: op-online.de

Kommentare