Circus Florida gastiert in Eppertshausen

Kleine Artisten und Rechenponys

+
Die Nachwuchsartisten Celina und Maik.  

Eppertshausen - Sie sind einmalig in Deutschland: die neunjährige Celina und der zehnjährige Maik vom Circus Florida sind die jüngsten Schwungtrapez-Artisten in Deutschland.

Von Freitag, 24. Oktober, bis Sonntag, 26. Oktober, gastiert der Circus Florida in Eppertshausen, Babenhäuser Straße. Am Freitag ist großer Kindertag, die Vorstellung beginnt um 16 Uhr. Am Samstag startet die Show ebenfalls um 16 Uhr, am Sonntag geht es um 15 Uhr los. Karten gibt es jeweils an der Tageskasse. Dann werden nicht nur Celina und Maik ihr Können zeigen. Für Staunen sorgt auch Mausi, das Rechenpony. Das Kleinpferd löst Aufgaben im Zahlenraum bis zehn, die die Kinder ihm stellen dürfen.

Seine außergewöhnlichen Fähigkeiten stellt Nachwuchsartist Maik auch bei einem Balanceakt auf dem Rola-Rola-Brett eindrucksvoll unter Beweis. Mausi ist an diesem Abend zudem nicht das einzige Pferd in der Manege. Vier Friesenhengste aus Holland stehen im Mittelpunkt bei der Dressurvorführung von Zirkuschef Maik Lauenburger.

Sicherlich kein Glaskinn hat Manuel Sperlich. Der Kraftakrobat balanciert auf seinem Kinn mehr als 100 Kilo. Etwas zum Schmunzeln gibt es bei der lustigen Ziegenshow. Drei Ziegen und ein Hund sorgen mit ihren Kunststückchen für Heiterkeit. Genau wie die beiden Clowns Beppo und Peppino, die das Publikum begrüßen. Für brennend heiße Unterhaltung sorgt ein Feuerspucker.

ses

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare