Unfassbare Umweltsauerei

Literweise Altöl auf Parkplatz in Eppertshausen geschüttet

Von einem Spezialfahrzeug ist das Öl aufgesaugt worden. 
+
Von einem Spezialfahrzeug ist das Öl aufgesaugt worden. 

Unfassbare Umweltsauerei in der Nähe des Peter-Beckmann-Teichs in Eppertshausen. Dort haben Unbekannte eine große Menge an Altöl auf einem Parkplatz entsorgt. 

Eppertshausen – Wie die Gemeinde Eppertshausen berichtet, war die Freiwillige Feuerwehr gestern um 12.39 Uhr wegen der großen Ölverunreinigung alarmiert worden. Die Umweltsünder müssen zwischen 50 und 100 Liter Altöl einfach ausgeschüttet haben. Durch den Regen wurde das Öl großflächig verteilt.

Nach Rücksprache mit der Polizei Dieburg ist das Öl-Wassergemisch mit einem Spezialfahrzeug abgesaugt worden. Die Ölreste wurden durch die Feuerwehr mit Bindemittel abgestreut. Anschließend musste der kontaminierte Boden abgetragen werden. Der Parkplatz bleibt deshalb vorerst gesperrt. Während sich der Umweltschaden kaum beziffern lässt, wird das Entsorgen der Schadstoffe mit mehreren Tausend Euro zu Buche schlagen. Deshalb hat die Gemeinde für Hinweise, die zu den Tätern führen, eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Zeugenaussagen nimmt die Polizei in Dieburg unter 06071 96560, oder das Ordnungsamt unter 06071 300950 entgegen.   

nkö

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare