Metalldiebe am Tatort erwischt

Eppertshausen (tm) - Drei Metalldiebe auf frischer Tat festzunehmen gelang Zivilfahndern der Polizei am Freitag kurz nach Mitternacht.

Den heimischen Häschern fiel ein Kleintransporter mit Ausfuhrkennzeichen auf, der mit drei Personen besetzt war. Der Transporter hielt im Bereich einer Firma an der Urberacher Straße. Hier begannen die Insassen, aus den Firmencontainern Maschinenteile aus Edelmetall in ihr Fahrzeug zu laden. Die Fahnder stellten das Trio noch beim Verladen. Die drei Männer im Alter von 17, 26 und 38 Jahren wurden festgenommen und zur Polizeistation Dieburg gebracht.

Es stellte sich heraus, dass gegen den 38-Jährigen bereits ein Haftbefehl des Amtsgerichtes Offenbach in Höhe von 600 Euro bestand. Da der Mann den geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der 26-Jährige war ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt und ebenfalls ins Untersuchungsgefängnis gebracht. Der Jugendliche wurde nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung nach Hause entlassen. Alle drei Männer müssen sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Bandendiebstahls verantworten.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Rike/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare