Überfall

Erfolgreiche Fahndung nach Bankräuber

Eppertshausen (tm) - Einen schnellen Fahndungserfolg verzeichnet die Polizei nach einem Banküberfall am Freitagmorgen. Bereits eine Stunde nach der Tat stand die Identität des Räubers fest.

Gegen 9.10 Uhr betrat der maskierte Mann eine Bank in der Bahnhofstraße. Der Täter bedrohte den Bankangestellten mit einem Messer und forderte Bargeld. Mit mehreren tausend Euro floh er in einem dunklen Auto in Richtung Münster. Der Polizeihubschrauber entdeckte das Fluchtfahrzeug in der Altheimer Straße in Münster.

Erste Hinweise führten zu einem dort lebenden Tatverdächtigen. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Beweismittel aufgefunden, die den Tatverdacht gegen den 23-Jährigen erhärteten. Die Darmstädter Kripo fahndet mit Hochdruck nach dem noch flüchtigen Täter.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare