Großes Schilderabräumen in Eppertshausen

+
Schluss mit Umleitung: Marc Ferger und Jürgen Preis bereiten dem Schilderstreich ein Ende. Rund 60 Verkehrszeichen wiesen in den vergangenen zehn Monaten auf die Großbaustelle hin. Gestern Nachmittag wurden sie eingesammelt.

Eppertshausen ‐ Nach zehn Monaten Bauzeit wird heute um 18.30 Uhr der Verkehr wieder ungehindert durch Eppertshausens Landes- und Kreisstraße fahren können. Treffpunkt ist vor der Babenhäuser Straße 4 (Bäckerei Kreher). Von Thomas Meier

Bürgermeister Carsten Helfmann wird im Beisein von Vertretern des Amtes für Straßenverkehr Darmstadt und des Landkreises „mit klassischem Scherenschnitt“ durchs Trassierband die Fahrbahn wieder freigeben.

Am südlichen Ortseingang von Eppertshausen buddelten im vergangenen Jahr riesige Bagger tiefe Löcher für neue Kanalrohre, die von mächtigen Tiefladern herangekarrt wurden. Mit Heerscharen von Bauarbeitern war die Firma Strassing-Limes präsent, vor der katholischen Kirche im Verlauf der Landesstraße 3095 der Ortseinfahrt ein neues Gesicht zu geben.

Was am 9. November 2009 begonnen wurde, endete drei Wochen vor dem ins Auge gefassten Stichtag. Erreicht werden konnte diese Verkürzung durch die Vollsperrung der Baustelle über die Sommerferien.

Quelle: op-online.de

Kommentare