Eppertshausen

187 Kilometer auf den Spuren von Bonifatius wandern

Der Odenwaldklub hat während der nächsten drei Jahre eine Wanderung besonderen Art im Angebot: 187 Kilometer weit wandeln die Wanderer auf den Spuren des Heiligen Bonifatius, der sogenannten „Bonifatius-Route“ von Mainz nach Fulda.

Eppertshausen (ale) - Der Klub teilt die Strecke in neun Etappen – in den nächsten drei Wanderjahren stehen jeweils drei Etappen auf dem Programm. Zwischen den beiden bedeutenden geistlichen Zentren, Mainz und Fulda, mit ihren beeindruckenden Kirchenbauten, verbindet die Route unterschiedliche Landschaften. Die Strecke führt vom Rhein-Main-Gebiet durch die Wetterau, den Vogelsberg, ins Fuldaer Land. Die Wanderer erwartet eine abwechslungsreiche Szenerie: Neben beschaulichen Klöstern, alten Feldkapellen, Wegkreuzen und Bildstöcken, gibt es viele steinerne Zeugen der christlichen Kultur zu entdecken.

Nun steht die erste Etappe von Mainz nach Bad Weilbach an, sie ist 18 Kilometer lang. Am Sonntag, 8. Februar, treffen sich die Wanderer um 9 Uhr auf dem Festplatz und fahren zum Ausgangspunkt der Wanderung in die Mainzer Altstadt. Die Tagestour auf den Spuren des Bonifatius ist, wie alle weiteren Etappen, für jedermann geeignet. Der Fahrpreis beträgt elf Euro für Mitglieder; Nichtmitglieder sind für 16 Euro dabei. Auskünfte und Anmeldung bei Ehepaar Hechler unter  06071 35429.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare